Logo

Banner

RS485 Version

Als RS485 Version liefert der Miniter Daten, die für verschiedenste Zwecke ausgewertet werden können. Um die Türöffnungsdaten in ein Videosystem einzublenden, muss ein RS485 Gerät eingesetzt werden. Wie alle Miniter Magnetkartenleser sind die Miniter 485 Geräte durch die geringe Einschubtiefe der Karte bereits gegen kriminelles Auslesen (Skimming) gesichert. 

 

Vorteile:

Einzel Personen Zutritt möglich.

Durch Verbindung mit einem PC können Karten gesperrt werden. Einstellung und Texte können geändert werden.

Mit Remote Control (Art. Nr. 70120) kann der Miniter zeitgesteuert sowohl auf "Dauer auf" als auch auf "Dauer zu" geschaltet werden.

 

 

 

Für den Einsatz als Flip-Flop Leser (Relais bleibt solange gezogen, wie Karte gesteckt bleibt) kann nur die RS485 Version eingesetzt werden.

 

Besondere Versionen:

  • Flip-Flop:

Als zweite Variante ist der RS485 Miniter auch in einer Flip-Flop-Version erhältlich, bei der das Relais solange angezogen bleibt, wie die entsprechende Karte gesteckt ist. Dies ist besonders dann von Nutzen, wenn durch die gesteckte Karte eine Authorisierung erfolgen soll und z.B. die Bedienung eines Automaten nur mit gesteckter Karte möglich sein soll.


Foyerzugang 

Foyerzugang

(EC-) Parksystem

Parksystem

Karten

Kartendruck und Programmierung

Anwendungen

Sonstige Anwedungen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok